Bananenbrot mit Blaubeeren (zuckerfrei!)

Bananenbrot mit Blaubeeren (zuckerfrei!)

Als leckeres Frühstück oder Snack ohne Reue:

 

Zutaten für 1 Bananenbrot (Kastenform)

In einer großen Schüssel 100g Xucker (Erythrit) mit 100g Margarine und 2 Eiern verrühren. 3 reife Bananen stückeln und hinzugeben, mit dem Handrührgerät gut durchmengen. 

Dann fügen Sie noch hinzu:

5 Tropfen Vanillearoma (oder: Bourbon Vanillezucker, dann stimmt die Überschrift aber nur noch zu 95% 😉 ) 150g Dinkelmehl, 80g gemahlene Haselnüsse, 1/2 TL Trockenhefe, 1 TL Weinsteinbackpulver, eine Prise Himalayasalz (pink), und 3-4 TL Ceylon-Zimt. Alles gut unterrühren, dann 50-100ml Haselnussmilch hinzufügen und 250g Blaubeeren unterheben (nicht verrühren, sonst wird das Brot violett!). Hierzu eigenen sich außerhalb der Saison auch gut tiefgekühlte Blaubeeren. Diese vorher aber nicht antauen lassen.

Kastenform einfetten und mit 1/2 Backpapier auslegen, dann die Masse in die Form geben und bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 45min backen (oder bis der Stäbchentest gelingt). 

Kuchen abkühlen lassen und dann mit Hilfe des Backpapiers vorsichtig aus der Form heben.

Schmeckt lauwarm am besten und kann bei 450 Watt (30 Sek.) in der Mikrowelle jederzeit wieder in den Urzustand zurückversetzt werden.

Aufbewahrung am besten bei Raumtemperatur und abgedeckt. Hält mind. 3 Tage (ist aber sowieso viel schneller weg!).