Frischkäse Brownies (zuckerreduziert)

Frischkäse Brownies (zuckerreduziert)

Der nächste Geburtstag steht bevor oder Sie sind dran, für Ihre Kollegen Kuchen mit ins Büro zu bringen, wollen aber eigentlich auf Ihre Ernährung achten?

Dann haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Sie sehen den anderen beim Kuchen essen zu (irgendwie frustrierend).

2. Sie backen unsere saftigen Frischkäse-Brownies, die so gut wie keinen Zucker und nur Dinkelmehl enthalten – und niemand wird merken, dass diese Brownies gesünder sind als andere… versprochen! 😉

Man nehme für eine Backform Brownies (Sie sollten hierfür einen Backrahmen verwenden. Die Browniemenge reicht für einen Backrahmen oder eine Backform mit den Maßen 32x28x5cm (LxBxH)):

Für die Frischkäsefüllung:

  • 600g Frischkäse (300g Vollfett, 300g light)
  • 2 Tütchen Bourbon-Vanilleextrakt (z.B. von Dr Oetker)
  • 50g Xucker (Erythrit)

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 300-400g Xucker (nach Geschmack)
  • 1 Tütchen Vanilleextrakt oder Aromatropfen (sehr gute kalorienfreie in Geschäften für Sportlernahrung erhältlich)
  • 200g Margarine (kann teilweise auch mit Kokosöl ersetzt werden)
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 200g Dinkelmehl
  • 6 EL Kakaopulver (Rohkakao oder Backkakao)

Für die Glasur:

  • etwas Butter oder Margarine (etwa 2 EL)
  • 2 EL Milch zum Glattrühren
  • 200g Puderzucker (oder: Puderxucker!)
  • 4 EL Kakaopulver (Rohkakao oder Backkakao)
  • Auf Wunsch: Zum Garnieren können Sie entweder gehackte Nüsse oder Mini-Marshmallows verwenden. Diese andrücken, solange die Glasur noch nicht fest ist.

Zubereitung: 

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Dann eine Backform/Backrahmen leicht mit Fett einpinseln und mit Backpapier darunter auf einem Ofenblech platzieren.

In einer großen Schüssel den Frischkäse mit Xucker und Vanille verrühren, beiseitestellen. 

6 EL Kakao mit 200g Margarine in eine Schale geben und bei geringer Hitze für ca. 2 Minuten in der Mikrowelle schmelzen (Achtung: die Masse darf nicht anbrennen!). 

In der Zwischenzeit die Eier mit dem Xucker schaumig schlagen (ca. 5 min.). Die Kakao-Butter-Masse einrühren, dann Mehl, Backpulver, Natron und Vanille zugeben. 

Die Hälfte des Teigs in die Backform füllen und mit der Frischkäsefüllung bestreichen. Achten Sie darauf, Frischkäse und Teig nicht zu vermischen – vorsichtig auftragen. Dann geben Sie die andere Hälfte des Teigs darüber.

Brownies bei 180 Grad für ca. 40-45 min. auf der untersten Ofenschiene backen. In der Form komplett auskühlen lassen, erst dann die Glasur zubereiten.

Die Glasur:

Erhitzen Sie die Butter in einem Topf und geben Sie Puderzucker und Kakaopulver hinzu. Dann rühren Sie das Ganze mit Milch glatt, bis die Glasur keine Klümpchen mehr hat. Die Glasur über die Brownies geben, ggf. garnieren, dann über Nacht in den Kühlschrank damit (mindestens aber 2 Stunden! Und wenn es mal richtig schnell gehen muss: ab ins Gefrierfach). 

Erst schneiden, wenn der Kuchen komplett durchgekühlt ist.