Low Carb Lebkuchen Dessert

Low Carb Lebkuchen Dessert

Noch keine zündende Idee für einen Nachtisch an Silvester? Dann versuchen Sie unser Low Carb Lebkuchen Dessert – wenig Kalorien, wenig Aufwand, keine Reste! 😉

Sie brauchen für 2 Portionen:

  • 500g Magerquark
  • Vanilleextrakt oder -aroma
  • 2-4 Schokolebkuchen (Herzen, Sterne, Brezeln)
  • 3 EL Wasser
  • 3 EL Xucker
  • ca. 100g selbstgemachte Kirschgrütze
  • etwas Ceylon-Zimt

Zubereitung:

Rühren Sie den Quark mit etwas Wasser in einer großen Schüssel glatt. Fügen Sie dann Vanille und Xucker hinzu. 

Schichten Sie abwechselnd 2-3 EL Vanillequark, 1 Lebkuchen und 2 EL Kirschgrütze in Dessertgläser (oder Weingläser). Garnieren Sie das Ganze mit Zimt und ggf. weiteren Lebkuchenstückchen. Fertig!